Dysfunktionieren (2021)


Im November 2021 entsteht im Maschinenhaus Essen ein neues Stück.
„Dysfunktionieren” ist eine künstlerische Recherche gemeinsam mit Lea Kallmeier, Amal Omran, Vasko Damianov und Esther van de Pas, die sich damit auseinandersetzt, wie wir als Individuum in einer Gesellschaft (dys)funktionieren. Es ist auch eine Recherche unserer eigenen Arbeitsweise. Wir wollen Improvisation als Mittel in den Fokus setzen und als demokratische Arbeitsweise erforschen.

Premiere:
21. November 2021

gefördert durch:
Landesbüro freie darstellende Künste
Stadt Bochum
Stadt Essen

Termine

19.11.21
20:00

Abschlussarbeit Master of Theatre

Maschinenhaus
Essen